Festliche Geschenkideen

Die Tage werden kürzer und der heimelige Duft von Kaminfeuer, ofenfrischen Keksen und dampfenden Tee erfüllt die Luft – Die Feiertage stehen kurz bevor! In dieser Zeit des Gebens ist es eine besondere Freude, die festliche Stimmung mit seinen Liebsten zu teilen.

Blättern Sie durch unsere Broschüre und entdecken Sie so eine Vielzahl an sorgfältig ausgewählten Geschenkideen, die sowohl Sie als auch Ihre Nächsten erfreuen werden. Bereichern Sie Ihr Leben und das derer, die Ihnen wichtig sind – mit Young Livings Festlichen Geschenkideen!

Scents of the Season – Düfte der Weihnachtszeit
Sechs himmlische Düfte, in der Scents of the Season-Kollektion erstmals miteinander vereint. Darunter so wunderbar beruhigende, ätherische Öle und Ölmischungen wie Idaho Blaufichte oder der angenehm warme Duft von Muskat. Zerstäuben Sie jeden Tag ein anderes dieser einzigartigen Öle und verbreiten Sie damit eine freudvolle Festtagsstimmung bei Ihrer Familie und Ihren Freunden.
Inhalt: je 5 ml Christmas Spirit, Heiliger Weihrauch, Idaho Blaufichte, Exodus II, Orange und Muskatnuss.
Art.nr. 478608

Gifts of the Season – Geschenke der Weihnachtszeit
Wie die Scents of the Season-Kollektion enthält auch dieses Dreierset einige ganz wunderbare Düfte, die wie geschaffen sind für diese Zeit des Jahres. Schenken Sie Freude und Festtagsstimmung mit dem intensiv fruchtigen Aroma von Orange, dem süßlichen Wohlgeruch der Ölmischung Christmas Spirit und dem angenehm warmen Duft von Weihrauch!
Inhalt: Orange 5 ml, Weihrauch 5 ml und Christmas Spirit 15 ml.
Art.nr. 449010

Die Winterkollektion
Die Winterkollektion vereint drei ausgewählte Young Living-Produkte, die besonders gut zur kalten Jahreszeit passen. Die ebenso bekannte wie beliebte Ölmischung Thieves unterstützt unser Immunsystem, während das wohltuend kräftige R.C. sowie Purification für eine energetische Reinigung des ganzen Hauses sorgen. So kann Ihnen das nasskalte Wetter während der Feiertage nichts anhaben! Genießen Sie die Gesellschaft Ihrer Familie und Ihrer Freunde mit der Winterkollektion von Young Living!
Inhalt: Purification 15 ml, R.C. 15 ml und Thieves 15 ml.
Art.nr 478010

Bildschirmfoto 2013-10-12 um 19.23.12Die Relax-Kollektion
Das Ende des Jahres ist traditionell nicht nur die Zeit der Feste und Feiern, sondern auch die Zeit der Ruhe. Diese besondere Kollektion vereint drei wundervolle Düfte, die Ihre Entspannung auf wohltuende Art unterstützen. Lavendel eignet sich besonders gut, um vor dem Zubettgehen abzuschalten. Stress Away ist die ideale Ölmischung zur Bewältigung von Spannungen sowie Stress und Peace & Calming wirkt beruhigend und erhebend auf unseren Geist
Inhalt: Lavendel 5 ml, Stress Away 15 ml und Peace & Calming 5 ml.
Art.nr. 338610

Die Roll-On-Kollektion
Zwei unserer beliebtesten Düfte als praktische Roll-Ons. Deep Relief ist eine patentierte Ölmischung, die bei Muskelkater und Verspannungen hilft. Stress Away wiederum wirkt wohltuend gegen den ganz alltäglichen Stress. Die Roll-On-Kollektion eignet sich ideal, um Ihre Freunde und Verwandte für die einzigartige Wirkkraft der ätherischen Öle von Young Living zu begeistern!
Inhalt: Stress Away 10 ml Roll-On und Deep Relief 10 ml Roll-On.
Art.nr. 4480500

Die Frisch & Festlich-Kollektion
Diese einmalige Kollektion lässt Sie so richtig entspannt und frei durchatmen. Mit drei ätherischen Ölen, die selbst während der anstrengendsten Feiertage für ein Gefühl von Stärke und Vitalität sorgen. Limettenöl wirkt anregend, Pfefferminz fördert unsere Konzentration und die Blaufichte – mit ihrer langen Tradition in Saunen, Dampfbädern und als Zusatz für Bäder und Massageöle – ist erfrischend und belebend.
Inhalt: Pfefferminze 5 ml, Idaho Blaufichte 5 ml und Limette 15 ml.
Art.nr. 487110

Die Lippenbalsamkollektion
Die rein natürlichen Lippenbalsame von Young Living bestehen aus Bienenwachs, das mit erfrischenden, ätherischen Ölen vermengt wird. Für die besonders sanfte Wirkung garantiert das enthaltene Wolfsbeerensamenöl. In den drei natürlichen Geschmackssorten Grapefruit, Zimt-Minze und Lavendel.
Inhalt: Lavendel 4,2 g, Zimt-Minze 4,2 g und Grapefruit 4,2 g.
Art.nr. 448810

Aria Diffuser Weihnachtskollektion
Der Aria Diffuser von Young Living ist wirklich etwas ganz Besonderes! Das einzigartige Modell vereint die neueste Ultraschalltechnologie mit einer Vielzahl nützlicher Zusatzfunktionen. Über die mitgelieferte Fernbedienung können Sie Ihr Dufterlebnis mit verschiedenen Musikstücken und LED-Lichtern untermalen. Sie können aber auch ein anderes Musikgerät an den Aria Diffuser anschließen und über die eingebauten Lautsprecher die Musik Ihrer Wahl genießen.
Inhalt: Aria Diffuser, Lavendel 5 ml, Christmas Spirit 15 ml und Citrus Fresh 5ml.
Art.nr. 4636510

Home Diffuser Weihnachtskollektion
Der neu designte Home Diffuser von Young Living verbindet Raumbefeuchter, Luftreiniger, Vernebler und Aromatherapie-Zerstäuber in einem. Er verteilt die ätherischen Öle im Raum, beseitigt auf diese Weise unangenehme Gerüche und sorgt für eine Wohlfühlatmosphäre.
Inhalt: Home Diffuser, Christmas Spirit 15 ml, Lavendel 5 ml und Citrus Fresh 5 ml.
Art.nr. 4635510

Vitassage & Accessoireset
Der von D. Gary Young persönlich entworfene Vitassage™ vereint auf ebenso einfache wie geniale Art die Vorzüge der ätherischen Öle von Young Living mit einer genussvollen Massage. Das Gerät kann bis zu drei verschiedene Öle auf einmal abgeben, während gleichzeitig drei Edelstahlkugeln Ihre müden Muskeln massieren. Ein wunderbares Geschenk für alle, die gerne einmal eine Massage durchführen oder auch selbst in diesen Genuss kommen möchten!
Zum Vitassage. Weihnachtsset gehört auch das Vitassage-Zubehörpaket mit sechs 2-ml-Fläschchen, Verschlusskappen und zwei Einweg-Pipetten. Für den Betrieb sind (2) AAA-Batterien erforderlich. Batterien und Öle sind nicht im Lieferumfang enthalten.
Art.nr. 4625500

Schwarzer Karabinerbeutel
Perfekt für unterwegs: Den eleganten Karabinerbeutel (Metallschlaufe inkl. Verschluss mit Federspannung) einfach auf Ihrem Rucksack oder Gürtel anbringen – und schon können Sie vier 2-ml-Fläschchen mit Ihren Lieblingsölen immer bei sich tragen.
Inhalt: Karabinerbeutel und vier leere 2ml Probefläschchen.
Art.nr. 4593500

Aroma-Halskette
Die perfekte Art, alle Blicke auf sich und auf die Vorzüge der ätherischen Öle von Young Living zu ziehen. Diese ebenso schöne wie raffinierte Halskette verströmt auf sanfte Art den ganzen Tag über den Duft Ihres Lieblingsöls!
Inhalt: Aroma-Halskette.
Art.nr. 491008

Die A.R.T® Orchideen-Weihnachtskollektion
Das A.R.T.® Renewal Serum ist eine besonders gelungene Mischung aus exotischen Orchideenblättern und ätherischen Ölen zum Schutz und zur Revitalisierung der Haut. Die hochwertigen Zutaten nähren die Haut und sorgen für ausreichend Feuchtigkeit sowie eine jugendlich-gesunde Leuchtkraft, die sie von innen heraus strahlen lässt. Die A.R.T® Creme Masque schützt die Haut mit einer exklusiven Mischung aus Hyaluronsäure und ätherischen Ölen und versorgt sie bis in die tiefen Regionen mit Feuchtigkeit. Dazu enthält die Creme Masque zusätzliche Pflanzenpräparate in Spa-Qualität, die helfen, die Haut zu beruhigen, zu straffen und ihr ein jugendliches Aussehen zu verleihen. Die Produkte werden in einer wunderschönen, geflochtenen Tasche geliefert und sind damit das ideale Geschenk für einen besonderen Menschen!
Inhalt: A.R.T.® Renewal Serum und A.R.T.® Creme Masque.
Art.nr. 4876500

Angebotsrahmen:

Nur solange der Vorrat reicht.
Erhältlich bis Ende Dezember 2013.
Das Angebot kann nicht mit Bonuspunkten aus dem Essentiellen Prämienprogramm bestellt werden.

Raindrop Technique – mehr als nur eine Massage

Die Technik wurde von Dr. Gary Young gemeinsam mit dem Lakota Medizinmann Wallace Black Elk entwickelt. Die Verbindung von moderner Forschung mit der Basis reiner Natur ist hier perfekt gelungen. Der Körper kommuniziert mit der Natur. Er versteht auch die Chemie, gegen die er sich wehrt. Die Natur ist so vielschichtig und komplex, so dass kein chemisch hergestelltes Produkt je ihre Aufgabe übernehmen kann.

Die verwendeten ätherischen Öle sind Essenzen, die nach strengsten Richtlinien und Kriterien hergestellt wurden und minimum mit der Güteklasse AFNOR (Assosiation French Normalisation Organization Regulation) versehen sind. Öle dieser Güteklasse werden weltweit nur 2-3 % hergestellt und können dadurch ihre volle ganzheitliche Wirkungsweise gewährleisten.

Ätherische Essenzen haben die gleiche Wirkung wie das menschliche Blut und werden auch zum Ausbalancieren des Energiehaushaltes verwendet. Sie helfen, ein höheres Bewusstsein zu erlangen und negative Emotionen abzuschwächen.

Sie können den Regenerationsprozess auslösen und beschleunigen oder die Nerven stimulieren und Nährstoffe in die Zellen transportieren.

Die Anwendung dauert mehr als eine Stunde und ist wie folgt aufgebaut:

  • Energieausgleich über die Fußsohle zur beruhigenden Einstimmung
  • Stimulation entlang der Fußinnenkanten mit der Vitaflex-Technik (Abrolltechnik der Fingerkuppen)
  • Auftropfen der Öle auf Wirbelsäule und Rücken, welche mit energetisierenden Streichungen verteilt werden

Nach 20 Minuten sind die Wirkstoffe in jeder Zelle des Körpers nachweisbar angekommen und können jetzt die Selbstheilungskräfte im Körper aktivieren, die mehrere Tage oder sogar Wochen anhalten können, während die Verweilzeit der Essenzen selbst nur etwa 2 Stunden beträgt.

Durch die starke Tiefenwirkung dieser Technik wirkt sich die Anwendung auf der körperlichen als auch der emotionellen oder energetischen Ebene spürbar aus. Die Wirbelsäule fühlt sich wieder elastisch an und schmerzende Blockaden können sich dabei auflösen.

Es ist nachgewiesen, dass sich in der Rückenmuskulatur viele Bakterien, Viren und Pilze einnisten. Nach einiger Zeit bilden sich Entzündungen und in weiterer Folge verkürzt sich der Muskel. Wenn nun Muskeln betroffen sind, welche die Wirbelsäule ausbalancieren und ausrichten, beginnen sich die Wirbelkörper in Richtung verkürzter Muskel zu drehen und bewegen. Die Folge ist eine Skoliose. In schweren Fällen windet sich die Wirbelsäule wie eine Wendeltreppe.

Viele Muskeln sind selbst für den erfahrensten Masseur nicht erreichbar. Genau da setzt die RAINDROP an. Durch das Auftragen der Öle auf den Rücken ziehen die pflanzlichen Wirkstoffe in die Rückenmuskulatur ein. Dort angelangt, wirken sie nun bis zu zwei Woche. Sie bekämpfen Bakterien, Viren und Pilze, die sich zwischen den Muskelfasern eingebettet haben. Die ausgleichende Wirkung der Öle unterstützt überdies den Körper auf emotioneller und energetischer Basis.

Die RAINDROP ersetzt keinen Arztbesuch, kann aber in Kombination mit bereits bestehenden Therapien in folgenden Bereichen Linderung verschaffen:

  • Skoliose
  • bei Muskelverspannungen im Nacken- und Schulterbereich
  • bei Ablagerungen und Zerrungen
  • bei Spannungskopfschmerzen
  • bei allen Beschwerden, die von der Wirbelsäule ausgehen
  • Entspannung für Köper Geist und Seele
  • Emotionale Störungen
  • Unterstützung bei Burnout, Depressionen, Mentale Entspannung

Die ausgewählten Essenzen wirken entspannend und geben uns ein unbeschwertes Gefühl von Sicherheit und Lebensfreude!

Die RAINDROP-ANWENDUNG ist einmalig, europaweit absolut neu und von der Wirkung einzigartig.

Ätherische Öle und wohlriechende Pflanzenessenzen erfreuen sich immer größerer Beliebtheit. Schon die Ägypter kannten um ca. 4500 v. Chr. die Heilkräfte der Natur.

Gary Young hat dieses alte Wissen erforscht, neue schonende Destillationsverfahren entwickelt, um so therapeutisch hochwirksame Essenzen herzustellen. Hergestellt werden diese ätherischen Öle aus besonders ausgesuchten ursprünglichen Pflanzen, die unter ganz bestimmten klimatischen Bedingungen wachsen und frei von chemischen Dünge- und Pflanzenschutzmitteln sind.

Der schonende Destillationsprozess mit niedrigen Temperaturen, niedrigem Druck und langer Destillationszeit gewährleistet, dass auch die empfindlichsten therapeutisch wirksamen Bausteine der Pflanzen in den äther. Ölen enthalten sind.

Diese so gewonnenen Essenzen haben ein großes Spektrum an Heilwirkungen auf unseren Körper ( antiviral, antibakteriell, antioxidativ, hormonell ausgleichend etc. ). Sie berühren unser Herz, öffnen uns für die Schönheit, die uns umgibt und schließen geheime Türen unserer Seele auf.

Basil
Basilikum hat ein kräftiges würziges Aroma, welches den Körper und den Geist belebt. Bei einer äußerlichen Anwendung erfrischt das Öl den Geist und kann die mentale Wachsamkeit wiederherstellen. Außerdem hilft es bei Massagen die Muskeln zu entspannen. Das Öl ist zudem wirkt das Öl beruhigend auf den Magen- Darmtrakt.

Oregano
Oregano hat einen schweren, würzigen, scharfen Duft, der Gefühle der Geborgenheit und der inneren Sicherheit verstärken kann.  Das Öl wird bei Verdauungsbeschwerden, Atemwegsinfektionen eingesetzt.

Thyme
Thymian hat ein würziges, warmes, krautartiges Aroma, das sowohl kräftig als auch durchdringend ist. Thymian war schon in der Antike bekannt und enthält einen großen Anteil an Thymol. Thymian hat eine starke breitgefächerte Wirkung gegen Bakterien, Viren und Pilze, schafft Erlösung bei nervösen Erschöpfungen und erelichternd bei Atemwegserkrankungen.

Marjoram
Majoran ist würzig und hat ein holziges Aroma. Das daraus gewonnene Öl hat einen beruhigenden Charakter. Es lindert überstrapazierte Muskeln nach sportlicher Betätigung und und kann bei gelegentlichen Anspannungen wohltuend wirken. Majoran beruhigt den Geist. Es hat eine linderndne, kräftigende und wärmende Wirkung auf den Verdauungstrakt, krampflösend bei Menstruationsschmwerzen, hilft bei Muskel- und Gelenksbeschwerden

Wintergreen
Wintergrün hat einen süßen, minzartigen Duft. Es beinhaltet den gleichen aktiven Wirkstoff (Methylsalicylate) wie Birkenöl und ist auch bei Massageanwendungen zur Linderung von Verspannungen im Nacken- und Schulterbereich sowie strapazierter Muskeln nach sportlicher Betätigung sehr nützlich.

Valor
Valor ist eine kraftvolle Kombination ätherischer Öle, die auf die körperlichen sowie seelischen Aspekte des Körpers einwirkt und Gefühle von Stärke, Mut und Selbstachtung bewirkt. Wohlbekannt für seine beschützenden Eigenschaften, fördert Valor unsere inneren Kräfte, mit denen wir auf Herausforderungen des Alltags antworten können. Es wurde ausserdem festgestellt, daß Valor dem Körper hilft, seine Balance und innere Ausrichtung wiederzufinden.

AromaSiez
Aroma Siez wurde speziell dazu kreiert, Verspannungen im Muskelbereich, die durch sportliche Betätigung eintreten können, zu lindern. Ausserdem ist diese Mischung sehr angenehm zur Entspannung der Kopf- und Nackenmuskulatur und zum Erfrischen müder Füße

Peppermint
Der Duft der Pfefferminze ist strahlend frisch, kühl, aktiv und stechend. Die ausgeprägt zellerneuernde Wirkung verhilft zu einer schnelleren wundheilung, Narbenbildung unterbleibt bei regelmäßiger Einreibung. Seit langer Zeit bekannt und empfohlen zur Unterstützung der Verdauung. Jean Valnet, M.D. untersuchte die Wirkung von Peppermint auf die Leber und die Atemwege. Andere wissenschaftliche Untersuchungen zeigten die Bedeutung von Peppermint zur Verstärkung von Geschmack und Geruchsempfinden durch Einatmen. Dr.William N. Dember von der Universität Cincinnati untersuchte die Eigenschaft von Peppermint, die Konzentration und Merkfähigkeit zu erhöhen. Alan Hirsch M.D. untersuchte Peppermint und sein Vermögen, das  Sättigskeitsempfinden nach dem Essen zu vermehren.

Achtung: nicht in die Nähe der Augen bringen!

Cypress
Zypressen geben ein frisches, krautartiges und leicht immergrünes Aroma ab, das erfrischt und eine revitalisierende Wirkung hat. Bei fetter oder problematischer Haut ist Zypressenöl sehr hilfreich. Zypresse regt den Blutkreislauf an und hat einen starken Einfluss auf die Venen, positiv auf die Leber.

Frankincence – Weihrauch, ein Öl mit langer Geschichte

Weihrauch hat einen süßlich warmen, balsamischen Unterton mit einer frischen Obernote, der stimulierend auf das Gemüt wirkt. Es beruhigt die Nerven, er wirkt entspannend und gleichzeitig tonisierend, bringt die Seele ins Gleichgewicht. Der Strauch ist ein Überlebenskünstler der Natur, denn er widersteht extrem hohen Temperaturen und Trockenheit in der Wüste. Weihrauch dient vielen Spirituellen zur Visualisierung, bereichert geistige Verbindungen, und hilft die eigene Mitte zu finden. Weiters hat es beruhigende Eigenschaften, die sowohl bei Konzentration als auch bei Stress und Verzweifelung hilfreich sind.

historisch

Die Geschichte des Weihrauchs ist seit mindestens 5000 Jahren dokumentiert. Es wurde für religiöse Zeremonien angewendet. In China und Ägypten kamen Masken aus Weihrauchöl als Hautverjüngungsmittel zur Anwendung. Im mittleren Osten wurde Weihrauch als heiliges Salbungsöl betrachtet. Weihrauch war eins der Geschenke, welches die heiligen Drei Könige dem Jesukind überreichten, und mit dem der Körper des Babys einegrieben wurde.

Weihrauch ist auch bekannt als „olibanum“ oder „Öl von Libanon“. Das Wort Frankincense stammt aus dem mittelalterlichen Frankreich und steht für „richtigen Weihrauch“. Weihrauch wird für das „heilige Salbungsöl“ im mittleren Osten gehalten und wurde für Tausende von Jahren bei religiösen Zeremonien verwendet. Er war auch während der Zeit Christi wegen seiner Salbungs- und Heilungskraft gut bekannt und war eines der Geschenke für Jesus bei seiner Geburt. „Verwendet um jede dem Menschen bekannte Krankheit zu heilen“ war Weihrauch in altertümlichen Zeiten mehr wert als Gold und nur jene mit viel Reichtum und Überfluss besaßen ihn. Er ist im ältesten bekannten medizinischen Verzeichnis erwähnt, dem Ebers Papyrus (zurückdatiert vom 16. Jh. BC), eine Altägyptische Liste von 877 Verordnungen und Rezepten.

Medizinischer Nutzen: Antitumorisch, stimuliert Immunkraft, wirkt antidepressiv, entspannend auf Muskeln.

Verwendung: Depressionen, Krebs, Atmungsinfektionen, Entzündungen, Stimulanz für Immunsystem.

Wohlriechender Einfluss: Erhöht spirituelles Bewusstsein, unterstützt Meditation, verbessert Einstellungen und hebt den Geist.Weihrauch beinhaltet Sesquiterpen, die das limbische System des Gehirns stimulieren (das Zentrum des Gedächtnis und der Emotionen) und auch den Hypothalamus, die Zirbeldrüse und die Hypophyse. Der Hypothalamus ist die Hauptdrüse des menschlichen Körpers und produziert viele Gesundheitshormone, einschließlich Schilddrüsen- und Wachstumshormone.

Wirkung

erhöht spirituelles Bewußtsein, unterstützt Meditationen, dient der Visualisierung, bereichert geistige Verbindung, hilft die eigene Mitte zu finden verbessert die Haltung und hebt Geist empor, bringt die Seele ins Gleichgewicht, beruhigend bei Konzentrationsschwächen, Stress und Hoffnungslosigkeit

Anwendung

  • Um nach einem Insektenstich die Schwellung zu reduzieren und die Heilung zu beschleunigen, gib  einen Tropfen Weihrauch auf die betroffene Stelle.
  • Um deine Konzentration zu steigern, gib 1 bis 2 Tropfen auf Schläfen und/oder auf deinen Nacken.
  • Gib 1 bis 3 Tropfen auf jeden Fuß, um dein Immunsystem zu stärken.
  • Verdünne einen Tropfen in 1 Teelöffel Honig und einem Glas Reismilch und nimm es täglich zur  Aufrechterhaltung deiner Gesundheit ein.
  • Verdünne es in einem Verhältnis von 50:50 mit V6 Ölmischung und verwende es 3 bis 5 Mal täglich  auf Stellen mit Blasen.
  • Die Talgproduktion und Hautreizungen können reduziert werden, wenn Weihrauch regelmäßig aufgetragen wird.
  • Für die Erholung und Neubildung der Haut nach einem Sonnenbad 2 Tropfen Öl auf die betroffenen Hautstellen auftragen.
  • Zur Stimmungsaufhellung sprühe das Öl oder inhaliere direkt aus dem Fläschchen.
  • Verdünne im Verhältnis von 50:50 mit V6 Ölmischung und massiere bei schmerzenden  Beinen 6  bis 9 Tropfen jede Nacht in beide Beine ein.
  • Um Rötungen und Schmerzen nach Kratzern, kleineren Schnittwunden zu lindern, massiere die betroffene Stelle mit Weihrauch ein.
  • Gib 1 bis 3 Tropfen auf Schultern, Bauch und Fußsohlen. Es wird dir bei Schlafstörungen, die von  unruhigen Gedanken verursacht werden, helfen.
  • Gib 1 bis 3 Tropfen auf Nägel und Nagelhaut. Wird es drei Mal in der Woche angewendet kann es  brüchigen Fingernägeln entgegenwirken.
  • Reibe 2 Mal am Tag ein paar Tropfen auf Dehnungsstreifen und Narben, um diese zu mildern.
  • Um das Immunsystem zu stärken 1 Tropfen mit 4 Tropfen V6-Öl oder Olivenöl in eine Kapsel geben, jeweils eine vor jeder Mahlzeit einnehmen.

Bestandteil von: Abundance, Acceptance, Brain Power, Forgiveness, Gathering, Harmony, ImmuPower, Trauma Life und Valor.

Pfefferminze – gut für einen kühlen Kopf

Der Duft der Pfefferminze ist strahlend frisch, kühl, aktiv und stechend. Die ausgeprägt zellerneuernde Wirkung verhilft zu einer schnelleren Wundheilung, Narbenbildung unterbleibt bei regelmäßiger Einreibung. Seit langer Zeit bekannt und empfohlen zur Unterstützung der Verdauung. Jean Valnet, M.D. untersuchte die Wirkung von Peppermint auf die Leber und die Atemwege. Andere wissenschaftliche Untersuchungen zeigten die Bedeutung von Peppermint zur Verstärkung von Geschmacks- und Geruchsempfinden durch Einatmen. Dr.William N. Dember von der Universität Cincinnati untersuchte die Eigenschaft von Peppermint, die Konzentration und Merkfähigkeit zu erhöhen. Alan Hirsch M.D. untersuchte Peppermint und sein Vermögen, das  Sättigkeitsempfinden nach dem Essen zu vermehren.

Achtung: nicht in die Nähe der Augen bringen!

Historische Daten:

Wird für einen Teil des „Marseilles Essig“ oder „Vier Diebe Essig“ gehalten, der von Grabräubern verwendet wurde um sich im 15. Jh. Vor der Pest zu schützen. Sie ist auch sehr gut als Stimulans für die Verdauung bekannt. Jean Valnet, Dr. med., verwendete Pfefferminze um Leber- und Atmungserkrankungen zu behandeln.

Medizinischer Nutzen:

Entzündungshemmend, antitumorisch, antiparasitisch (Würmer), antibakteriell, antiviral, antifungal, Gallenblase/Verdauungsstimulans, Schmerz lösend, senkt den Appetit.

Wirkung:

Reinigend und Stimulation des Bewusstseins, Konzentration und geistige Genauigkeit wird verbessert, geistige Aktivität wird angeregt, Beruhigung des Verdauungstraktes, Sättigung des Gehirns wird beeinflußt, Gefühl der Fülle nach den Mahlzeiten, körperliches Unwohlsein wird gelindert, beruhigendes und kühlendes Gefühl, Steigerung der Energie

Verwendung:

Rheumatismus/Arthritis, Atemwegsinfektionen (Lungenentzündung, Tuberkulose, ect.), Fettleibigkeit, virale Infektionen (Herpes simplex, Gürtelrose, Fieberbläschen, menschlicher Papillomavirus ect.), Pilzinfektionen/ Candida, Verdauungsprobleme, Kopfschmerzen, Übelkeit, Hautprobleme (juckende Haut, Krampfadern, Ekzeme, Schuppenflechten, Dermatitis), Skoliosis/Hexenschuss/Rückenprobleme.

Wenn inhaliert kann Pfefferminze ein Gefühl für Geschmack erhöhen/zurückbringen, indem sie den Trigenimusnerv stimuliert. Forscher an der Universität von Kiel haben in einer doppel- blinden Placebo- kontrollierten Studie herausgefunden, dass Pfefferminze Kopfschmerzen blockiert.

Anwendung:

  • Zur Unterstützung der Verdauung können 1 – 2 Tropfen Pfefferminze im Nabelbereich und  über dem Magen aufgetragen werden.
  • Wird Pfefferminze während der Prüfung eingeatmet, können Lerninhalte besser
  • wiedergeben werden.
  • Werden einige Tropfen Pfefferminze auf eine verletzte Stelle gegeben, kann die Empfindlichkeit an dieser Stelle verringert werden. Das  mehrmalige, rasche Auftragen nach dem Anstoßen kann Erleichterung bewirken.
  • An einem heißen Tag kann ein Tropfen Pfefferminze im Nacken kühlend wirken.
  • 1 – 2 Tropfen Pfefferminze auf die Fußsohlen gegeben, kann kühlend für den ganzen
  • Körper wirken.
  • Bei einer juckenden Hautstelle einen Tropfen Pfefferminze zur Erleichterung auf die
  • betroffene Stelle auftragen.
  • Pfefferminze kann bei Erschöpfung und Müdigkeit erfrischend wirken, speziell wenn es  eingeatmet wird.
  • Wird Pfefferminze vor einer sportlichen oder anstrengenden Tätigkeit eingeatmet, kann  eine gute Stimmung und „Wachsein“ entstehen.
  • Bei flauem Gefühl kann ein Tropfen auf den Bauch gegeben, unterstützend sein.
  • Bei Anspannung im Kopfbereich kann ein Tropfen Pfefferminze auf die Stirn und in den  Nacken gegeben werden und somit Erleichterung bringen.
  • Bei Schluckauf einen Tropfen Pfefferminze auf jeder Seite des 5. Wirbels auftragen.
  • Durch Einatmen von Pfefferminze kann Wachheit und Konzentrationsfähigkeit erhöht  werden.
  • Wird Pfefferminze im Raum während des Lernens vernebelt, kann dies zu mehr  Genauigkeit und Konzentration beitragen.
  • Bei Reisekrankheiten kann es hilfreich sein, einen Tropfen auf der Brust und im Magenbereich zu verreiben.
  • Wird Pfefferminze während der Prüfung eingeatmet, besteht die Möglichkeit, dass Lerninhalte besser wiedergegeben werden können.
  • Bei verstopfter Nase einen Tropfen auf der Zunge und durch die Nase inhalieren
  • Werden einige Tropfen Pfefferminze in ein Fußbad gegeben, können müde Beine erfrischt  werden. Das Wasser mit den Füßen immer in Bewegung halten.
  • Um Ratten, Mäuse, Ameisen oder Küchenschaben fernzuhalten, am besten 2 Tropfen  Pfefferminze auf einem Wattebausch geben und zu den möglichen Eingängen und Wegen  legen.
  • Zur Verringerung der entstehenden Dämpfe beim Streichen einige Tropfen in den  Farbkübel mischen.
  • Ein Überessen kann durch Einatmen von Pfefferminze verhindert und der Appetit  ausgeglichen werden.
  • An einem heißen Tag kann ein Glas mit kaltem Wasser und einem Tropfen Peppermint kühlend wirken.
  • 1 Tropfen Pfefferminz auf die Zunge geben, kann bei Atemgeruch helfen.
  • Bei Blattläusen können eine Mischung aus 4-5 Tropfen Pfefferminze und einem Liter  Wasser, auf die Pflanzen sprühen.
  • Bei angestrengten und müden Gelenken kann Pfefferminze zur Linderung aufgetragen  werden.
  • Als erfrischendes Mundwasser wirkt ein Tropfen Pfefferminze in einem Glas Wasser.
  • Entfernung von Zecken bei Haustieren einem Tropfen Pfefferminze auf ein Wattstäbchen geben, und damit die Zecke  tränken. Warten bis sich auch der Kopf der Zecke gelöst hat und sie dann vom Haustier entfernen.
  • Gib einen Tropfen Pfefferminz in eine heiße Tasse und genieße das Getränk anstelle von Kaffee oder Tee.
  • Ein Tropfen Peppermint auf die Zunge, oder einen Tropfen unter der Nase gerieben, kann Wachheit und Konzentrationsfähigkeit erhöhen

Extraktionsmethode: Dampfdestilliert von Blättern, Stängel und Blütenknospen

Hauptbestandteile: Menthol (34-44%), Menthon (12-20%), Menthofuran (4-9%), 1.8 Cineol (Eucalyptol) (2-5%), Pulegon (2-5%), Menthyl Acetat (4-10%)

 Bestandteil von: Aroma Siez, Clarity, Di-Tone, M-Grain, Mister, PanAway, R.C., Raven und Relieve It.

Der kraftvolle Einfluss von Aromen auf Körper und Geist

 Der Duft eines essentiellen Öls kann direkt alles vom emotionalen Zustand bis hin zu Ihrer Lebensdauer beeinflussen.

Wenn ein Duft eingeatmet wird, wandern die Geruchsmoleküle die Nase aufwärts, wo sie von den Geruchsmembranen abgefangen werden, die gut von der Nasenschleimhaut geschützt sind. Jedes Geruchsmolekül passt wie ein kleiner Puzzleteil auf die Rezeptorzellen, die insgesamt eine Membran bildent. Jede dieser Hunderte von Millionen Nervenzellen wird alle 28 Tage ersetzt. Wenn sie von Geruchsmolekülen stimuliert wird, löst diese Liniierung von Nervenzellen elektrische Impulse zum Riechkolben im Gehirn aus. Der Riechkolben leitet dann die Impulse zum Geschmackszentrum (wo die Empfindung für Geschmack wahrgenommen wird) weiter, der Amygdala (wo das emotionale Gedächtnis sitzt), und zu anderen Teilen des limbischen Nervensystems im Gehirn. Weil das limbische System direkt mit den Teilen des Gehirns verbunden ist, welche die Herzfrequenz, Blutdruck, Atmung, Gedächtnis, Stresspegel und Hormonbalance kontrollieren, können essentielle Öle positive physiologische und psychologische Effekte haben.

Der Geruchssinn ist der einzige der fünf Sinne, der direkt mit dem limbischen System des Gehirns, dem Kontrollzentrum für Emotionen, verbunden ist. Angst, Depression, Furcht, Ärger und Freude entstammen alle dieser Region. Der Duft eines gewissen Geruches können Erinnerungen und Emotionen hervorrufen, noch bevor wir uns derer überhaupt richtig bewusst sind. Was Gerüche anbelangt, so reagieren wir zuerst und denken später. Alle anderen Sinne (Tasten, Schmecken, Hören und Sehen) werden durch den Thalamus geleitet, der als Schaltzentrale für das Gehirn arbeitet, und passieren Anreizungen auf der Großhirnrinde (dem Bewusstseinszentrum) und andere Teile des Gehirns.

Das limbische System kann auch direkt den Hypothalamus aktivieren. Der Hypothalamus ist einer der wichtigsten Teile des Gehirns. Er fungiert als Hormonsteuerzentrale. Er sendet chemische Botenstoffe aus, die alles, von Geschlechtstrieb bis zum Energielevel, beeinflussen können. Die Produktion von Wachstumshormonen, Geschlechtshormonen, Schilddrüsenhormonen und Neurotransmittern, wie Serotonin, wird vom Hypothalamus gesteuert. Also ist der Hypothalamus sozusagen die „Hauptdrüse“.

Die Inhalation von essentiellen Ölen können nicht nur für die Bekämpfung von Stress und emotionalem Trauma benutzt werden, sondern sie können auch die Hormonproduktion vom Hypothalamus stimulieren. Daraus resultiert die Erhöhung von Schilddrüsenhormonen (unseren Energiehormonen) und von Wachstumshormonen (unseren Hormonen für Jugend und Langlebigkeit).

Essentielle Öle können auch zum Appetit- Reduzieren und zum Verlieren von Gewicht verwendet werden, da sie die Fähigkeit haben, den ventrolmedialen Kern des Hypothalamus, eine Region im Gehirn, die unser Sättigungs- und Völlegefühl steuert, zu stimulieren. In großen klinischen Studien benutzte Alan Hirsch, MD, Gerüche, einschließlich Pfefferminze, um einen beachtlichen Gewichtsverlust bei einer großen Gruppe von Patienten, die bisher mit keiner einzigen Abnehmmaßnahme Erfolg hatten, zu erzielen. Während einer Zeitspanne von sechs Monaten verlor der Durchschnitt von den 3,000 Menschen, die an diesen Studien teilgenommen haben, über 30 Pfund. Laut Dr. Hirsch mussten einige Patienten sogar von der Studie ausgeschlossen werden, da sie dazu geneigt hatten untergewichtig zu werden.

In Studien, die auf Universitäten in Wien und Berlin durchgeführt wurden, haben die Forscher herausgefunden, dass Sesquiterpen in essentiellen Ölen wie Vetiver, Patchouli, Zedernholz, Sandelholz und Weihrauch enthalten sind. Diese können den Sauerstoffgehalt im Gehirn bis zu 28 Prozent steigern (Nasel, 1992). Ein solcher Anstieg kann zu einer erhöhten Aktivität im Hypothalamus und im limbischen System des Gehirns führen. Das kann nicht nur tief greifende Effekte auf die Emotionen, das Lernen und auf Einstellungen haben, sondern auch auf viele physische Prozesse des Körpers wie die Immunfunktion, Hormonausgleich und Energielevel. Hohe Spiegel an Sequiterpen kommen auch in Melisse-, Myrre-, Zedernholz- und Nelkenöl vor.

Sorgfältige Stimulation der Geruchsnerven bietet eine kraftvolle und vollständig neue Form der Therapie, die als Beitrag zur Bekämpfung von Krankheiten dienen kann. Essentielle Öle durch Inhalation belegen eine Schlüsselposition in diesem relativ unerforschten Gebiet in der Medizin.

Quelle: Essential Oils Desk Reference

Die Bedeutung ätherischer Öle

Essentielle Öle sind einige der ältesten und wirkungsvollsten bekannten therapeutischen Mittel. Heutzutage sind sich viele Menschen nicht bewusst, dass der Gebrauch von Ölen zur Heilung und bei Zeremonien eine eindrucksvolle und Jahrtausende alte Geschichte hat, die in alten Zeiten ihren Ursprung hat. Jüdisch-christliche Niederschriften weisen sehr oft auf essentielle Öle hin. Aufzeichnungen zeigen, dass sie bei so gut wie allen Krankheiten angewandt wurden, die zu damaligen Zeiten bekannt waren. Der Gebrauch von Weihrauch-, Myrrhe-, Lotus-, Zedernholz- und Sandelholzölen zur Reinigung und zur Konservierung ihrer Toten war im alten Ägypten weit verbreitet. Andere Öle wie Zimt, Nelke und Zitrone wurden Jahrhunderte vor der Entwicklung der synthetischen Medizin als Desinfektionsmittel benutzt.

In reinem Zustand sind essentielle Öle einige der bis jetzt bekannten am meist konzentrierten natürlichen Extrakte. Sie weisen bedeutsame und sofortige antivirale, entzündungshemmende, antibakterielle und hormonausgleichende Wirkung auf.

Die chemische Struktur von essentiellen Ölen ist so beschaffen, dass sie sehr schnell die Zellmembranen durchdringen können, Blut und Gewebe passieren und die zelluläre Funktion verbessern. Allen Gesundheitswissenschaftern, die regelmäßig mit essentiellen Ölen am Patienten gearbeitet haben, ist schnell klar geworden, welch ungeheure Lebenskraft in diesen Substanzen enthalten ist, die ihnen die Möglichkeit geben, mit den menschlichen Zellen in Verbindung zu treten.

Für viele gibt es keinen Zweifel, dass die essentiellen Öle als Medizin für die Menschheit bestimmt sind und in Zukunft Lösungen bei kritischen, medizinischen Fragen darstellen werden. Sie könnten das fehlende Glied, der „Missing link“, der modernen Gesundheitsfürsorge sein, das allopathische und holistische Praktiken als Garantie für eine optimale Gesundheit im 21. Jahrhundert zusammenbringt.

Gesundheitsbewusste Menschen auf der ganzen Welt haben den Wert von hoch qualitativen, natürlichen Kräutern schätzen gelernt. Interessanterweise können fast alle therapeutischen Kräuter destilliert werden. Der wichtige Unterschied besteht in der Konzentration. Ein essentielles Öl kann 100 bis 10 000 Mal mehr konzentriert sein als die Pflanze selbst. So wirkt es natürlich viel stärker.

Obwohl sie um das Vielfache stärker sind als die ursprünglichen Kräuter, haben sie im Gegensatz zu verschriebenen Medikamenten kaum negative Nebenwirkungen. Das ist besonders für die Menschen wichtig, die ihre Gesundheit schnell UND natürlich aufrechterhalten oder zurückerlangen wollen.

Manchmal sind die Auswirkungen der essentiellen Öle so dramatisch, dass es selbst die Patienten als „wunderbar“ bezeichnen. Und während keiner noch so richtig weiß, ‚wie’ und ‚warum’ die Öle eine solch bemerkenswerte Wirkung haben, ist nur die Tatsache wichtig, dass sie wirken. Mit reinen Ölen haben Millionen von Menschen Erlösung von Krankheiten, Infektionen, Schmerzen und sogar von mentalen Problemen gefunden. Die therapeutische Kraft ist gewaltig, und sie steht erst am Anfang ihrer Entdeckung

Quelle: Essenial Oils Desk Reference

Ylang Ylang – ätherisches Öl aus feinen Blüten

Die empflindlichen Blüten der Ylang Ylang Pflanze müssen früh morgens gepflückt und dann sofort mit Hilfe von Wasserdampf destilliert werden. Ylang Ylang Blüten bleiben nur einige Stunden am Leben.

Die höchste Qualität hat ein Öl von der ersten Pressung und ist bekannt als vollständiges Ylang Ylang. Die letzte Destillation, bekannt als Ausläufer, hat minderwertige Qualität und wird auch „cananga“ genannt.. Das daraus gewonnene ätherische Öl besitzt einen blumigen, starken berauschenden, weichen und warmen Duft, welcher ein Parfum an sich ist. YlangYlang bedeutet „ Blume der Blumen“. In Indonesien werden die Blüten über dem Ehebett ausgestreut. YlangYlang ist außergewöhnlich wirksam, wenn es um Entspannung und Beruhigung geht und kann helfen, Wut, Spannung und Reizbarkeit zu mindern. In Asien ist es seit langem ein Bestandteil von luxuriösen Haarpflegeprodukten.

Die Blumen wurden verwendet, um die Hochzeitsbetten während der Hochzeitsnacht zu bestreuen. Traditionell wurden sie in Haarrezepten integriert, um dichtes, glänzendes und schimmerndes Haar zu unterstützen. Wird das Öl auf die Haare gestrichen, verhindert es das Austrocknen durch Salzwasser. Desweiteren soll dieses Öl das Haarwachstum fördern. Ylang Ylang ist ein Duftöl, welches aber auch vielfältige medizinische Wirkung verfügt.
Die französischen Chemiker Garnier und Rechler erkannten bei Forschungen auf der Insel Réunion, dass das Öl gegen Malaria, Typhus und Darminfektionen wirkt. Es wird auch unterstützend bei Diabetes empfohlen. Als typisches Aphrodisiakum hat es die Eigenschaften, in zu hohen Konzentrationen das Gegenteil zu bewirken.

Medizinischer Nutzen: Antispasmolytisch, Gefäß erweiternd, gegen Diabetes, entzündungshemmend, antiparasitär, reguliert den Herzschlag.

Verwendung: Herzrhythmusstörungen, Herzprobleme, Angst, Spannungen, Depression, Haarausfall, Darmprobleme.

Wohlriechender Einfluss: Balanciert die männliche- weibliche Energie, erweitert spirituelle Ausgeglichenheit, bekämpft Ärger, niedriges Selbstwertgefühl und erhöht die Gedankenfokusierung, Filtert negative Energien aus. Baut Vertrauen und Frieden auf.

Anwendung: Vermischen Sie einen Teil EO mit einem Teil VO; Tragen Sie 2- 4 Tropfen auf der jeweiligen Stelle auf, auf den Chakras/Vitaflexpunkten, inhalieren oder versprühen

Hauptbestandteile: Germacren D (15-20%), Alpha Farnesen (8-12%), Benzyl Acetat (9-15%), Benzyl Benzoat (3-6%), Linalool (6-10%), Methyl Paracresol (5-9%), Isoeugenol (3-5%), Cinnamylacetat (3-5%), ORAC: 130 000 μTE/100g

Bestandteil von: Aroma Life, Awaken, Clarity, Dream Catcher, Forgiveness, Gathering, Gentle Baby, Grounding, Harmony, Humility, Inner Child, Into The Future, Joy, Motivation, Peace&Calming, Present Time, Release, Sacred Mountain, SARA, Sensation, White Angelica